Veranstaltungen

Aukrug
Obere Treenelandschaft
Sonstige Termine

Termine Aukrug


Der Scheidige Gelbstern und andere Frühblüher

Wann: Sonntag, 31. März 2019, um 14:00 Uhr

Wo: Amtsparkplatz, Bargfelder Str. 10, Aukrug-Innien (54.0808, 9.7831)

Was: Ein fünfjähriges Bundesprojekt hat sich mit der Lebensweise dieses seltenen Frühblühers befasst. Auf einem Spaziergang durch den Frühlingswald werden die Ergebnisse des Projektes vorgestellt, die für den Schutz von Waldpflanzenarten und eine schonende Waldbewirtschaftung interessant sind.

Leitung: Tanja Hemke, Schrobach-Stiftung


Aufzucht von Knoblauchkröten

Wann: Mittwoch, 08. Mai 2019, um 18:00 Uhr

Wo: Biolandhof Carstens, Tönsheider Weg 3, Aukrug-Bargfeld (54.063526, 9.782957)

Was: Im vergangenen Jahr haben wir zahlreiche neue Gewässer gebaggert, die auf die Bedürfnisse der Knoblauchkröte zugeschnitten sind. In diesem Jahr nun ziehen wir Kaulquappen dieser Art auf und setzen einen Teil der Tiere in die neuen Gewässer. Wir besuchen die Aufzucht in ihren Wasserbecken ebenso wie ein neues Gewässer.

Leitung: Jan-Markus Carstens, Naturschutzring Aukrug e.V.


Vögel in der Buckener Au-Niederung

Wann: Samstag, 25. Mai 2019, um 06:00 Uhr

Wo: ERNA-Weide in Aukrug-Homfeld (54.056510, 9.821736)

Was: Auf der ERNA-Weide im Buckener Au-Tal brütet eine Vielzahl von Vögeln mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen. Hierzu gehören beispielsweise Feldlerche, Schwarz- und Braunkelchen und Rohrsänger. Mit etwas Glück lassen sich auch seltenere Arten wie Kranich und BRachvogel blicken.

Picknick nicht vergessen!

Leitung: Niklas Zander, Naturschutzring Aukrug e.V.


Vertragsnaturschutz in der Praxis

Wann: Montag, 17. Juni 2019, um 18:00 Uhr

Wo: Amtsparkplatz, Bargfelder Str. 10, Aukrug-Innien (54.0808, 9.7831)

Was: Extensiv bewirtschaftetes Grünland und bunte Ackerbrachen können ihren Teil zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen, aber was bedeutet das für die Landwirtschaft? Die Möglichkeiten des Vertragsnaturschutzes sollen anhand von Praxisbeispielen vorgestellt werden.

Leitung: Jan-Markus Carstens, Niklas Zander, Naturschutzring e.V.


Tag der offenen Flur

Wann: Sonntag, 23. Juni 2019, 11:00 Uhr

Wo: ERNA-Weide in Aukrug-Homfeld (54.056510, 9.821736)

Was: In diesem Jahr öffnet die Weide in Homfeld ihre Tore, um Besuchern bei einem Spaziergang die Entwicklung der mit Heckrindern gepflegten Flächen zu zeigen. Nach einem anschließenden Mittagessen lassen wir den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Leitung: Jürgen Hirschbiegel, ERNA e.V.


Gewässer voller Leben (Familien-Exkursion)

Wann: Donnerstag, 08. August 2019, um 14:00 Uhr

Wo: Hanßens Gasthof, Zum Glasberg 2, Aukrug Bargfeld(54.06398, 9.78611)

Was: Mit Becherlupe, Kescher und Eimer wollen wir die Bewohner der Gewässer auf der ERNA-Weide in Bargfeld unter die Lupe nehmen.

Gummistiefel und Kescher sollten nicht vergessen werden!

Leitung: Inka Harms, Naturschutzring Aukrug e.V.


Wanderung: Wälder im südlichen Aukrug

Wann: Donnerstag, 22. August 2019, um 18:00 Uhr

Wo: Fanggatter der ERNA-Weide in Fitzbek, Heezenweg (54.017525, 9.759819)

Was: Entlang der Quellarme des Kirchweddelbachs erstrecken sich einige der schönsten Wälder des Aukrugs. Auf einer längeren Wanderung kann man sich mit diesem sehr abwechslungsreichen Teil des Naturparks und einem wichtigen Projektgebiet der Schrobach-Stiftung bekannt machen.

Leitung: Dr. Cordelia Wiebe, Schrobach-Stiftung


Die entrohrte Sellbek

Wann: Dienstag, 17. September 2019, um 18:00 Uhr

Wo: Hanßens Gasthof, Zum Glasberg 2, Aukrug Bargfeld (54.06398, 9.78611)

Was: Die bis in den Winter 2019 im Rohr fließende Sellbek ist nun zwischen dem Aukruger Golfplatz und der Bünzau ein offen fließendes Bächlein. Wir wollen uns gemeinsam den neuen Bach angucken und von der Renaturierung berichten.

Leitung: Niklas Zander, Naturschutzring Aukrug e.V.


 

Termine Obere Treenelandschaft


Mitgliederversammlung des Naturschutzvereins Obere Treenelandschaft e.V.

Wann: Mittwoch, 04. März 2020, 19:00 Uhr

Wo: Gasthaus „Haus an der Treene“, Walter-Saxen-Str. 7, 24963 Tarp

Was: Jahreshauptversammlung. Anschließend geht Andrea Thomes in einem Bildvortrag auf das Insektensterben ein und was man/frau dagegen tun kann. Gäste sind herzlich willkommen!


Hege und Jagd in der Oberen Treenelandschaft

Wann: Sonntag, 19. April 2020, 10 Uhr

Wo: Büro des Naturschutzvereins, Großsolter Weg 2a, Oeversee

Was: Mitglieder der Jagdgemeinschaften vor Ort erläutern ihre Aufgaben und stellen einige Wildtiere vor.


Alles im Fluss? -Mit dem Drahtesel unterwegs an der Treene!

Wann: Freitag, 01. Mai 2020, 10:00 – 14:00 Uhr

Wo: Treffpunkt Büro des Naturschutzvereins, Großsolter Weg 2a, Oeversee

Was: Auf dem Fahrrad führt Andrea Thomes durch das Naturschutzgebiet Obere Treenelandschaft. Begegnung mit Elritze, Eisvogel und Eintagsfliege sind dabei nicht ausgeschlossen! Streckenlänge max. 20 km, gemütliches Tempo.

Mitzubringen sind ein verkehrstaugliches Fahrrad, ein kleines Mittagspicknick und eine Sitzunterlage!

Leitung: Andrea Thomes

Kosten: 2,00 €, Kinder bis 12 Jahre frei

Anmeldung erforderlich: unter vhs Sörup, Tel.: 04635-68 55 381 oder E-mail: info@vhs-soerup.de


Was kreucht und fleucht in den Fröruper Bergen?

Wann: Samstag, 16. Mai 2020, 14:00-16:30 Uhr

Wo: Parkplatz an der Kiesgrube Frörupsand, Oeversee

Was: Frühlingswanderung entlang der Moor- und Waldflächen der Fröruper Berge.

Leitung: Ursula Niss


Von Moorfrosch, Wollgras und Arnika

Wann: Sonntag, 31. Mai 2020, 10:00-12:00 Uhr

Wo: Oeverseer Straße 7, Großsoltwesterholz, Parkmöglichkeiten auf der gegenüberliegenden Wiese

Was: Bei einer Frühlingswanderung durch das Großsolter Moor wird der Lebensraum mit seinen typischen Moorbewohnern vorgestellt.

Leitung: Andrea Thomes


Wanderung zur Pflanze des Jahres, dem Fieberklee

Wann: Sonntag, 7. Juni 2020, 10:00-12:00 Uhr

Wo: Treffpunkt Büro des Naturschutzvereins, Großsolter Weg 2a, Oeversee

Was: Der Fieberklee wurde von der Loki-Schmidt-Stiftung zur Pflanze des Jahres ausgerufen, um auf seine Gefährdung hinzuweisen. Auf der Wanderung wird der typische Lebensraum dieser Wasserpflanze aufgesucht und der Frage nachgegangen, welche Besonderheiten den Fieberklee auszeichnen.

Leitung: Andrea Thomes


Blühende Vielfalt in der Kiesgrube Süderschmedeby

Wann:Sonntag, 21. Juni 2020, 10:00-12:00 Uhr

Wo: Treffpunkt Straße zum Kieswerk,Sieverstedt direkt an der alten Kiesgrube Süderschmedeby

Was: Britta Gottburg zeigt die Entwicklung dieses Lebensraums, der durch die Winterbeweidung mit Rindern gepflegt wird.

Leitung: Britta Gottburg


Besuch bei den Ökoferkeln auf dem Betrieb Abild & Autzen

Wann: Sonntag, 16. August 2020, 15:00 Uhr

Wo: Treffpunkt Abild Hof Kielswang 4, Tarp

Was: Die Hege und Pflege der Freilandschweine, der sog. „Campingschweine“, wird fachkundig erläutert.


Mit dem Förster durch den Herbstwald

Wann: Sonntag, 27. September 2020, 15:00-17:00 Uhr

Wo: Treffpunkt Waldparkplatz Frörupholz, Oeversee; Anfahrt über die L317 (ehem.B 76), Höhe Oeversee gegenüber der Tankstelle Karo in die Straße Frörupsand abbiegen, hinter dem Ortsteil Frörupsand rechts abbiegen, nächste Möglichkeit links halten und bis zum Waldparkplatz durchfahren.

Was: Arne Petersen führt durch den Naturwald der Fröruper Berge und geht auf typische Arten, Standortbedingungen und Waldbau-Maßnahmen ein.

Leitung: Arne Petersen, Silvaconcept


Traditionelles Rindfleischessen

Wann: Freitag, 06. November 2020, 19:00 Uhr

Wo: „Haus an der Treene“, Walter-Saxen-Str. 7, Tarp

Was: Leckere Gerichte mit Fleisch von Robustrindern aus der Oberen Treenelandschaft

Kosten: 25,00€ pro Essen mit Vorkasse

Anmeldung: unter 04630-936096 bis 30. Oktober


Weihnachtsfeier im Schafstall

Wann: Samstag, 19. Dezember 2020, 11:00-17:00 Uhr

Wo: Schaftstall der Oberen Treenelandschaft, Frörupholz bei Oeversee; der Schafstall nördlich der Ortschaft Süderschmedeby ist erreichbar über die L317 (B76), Abfahrt Straße Ballbek oder über die Großsolter Straße (L193), ebenfalls Abfahrt Straße Ballbek. Der Zufahrtsweg zum Schafstall wird am Veranstaltungstag ausgeschildert sein.

Was: Weihnachtsmärchen des ADS Naturkindergarten Oeversee, verschiedene musikalische Darbietungen und eine Kinderüberraschung. Verkauf von frisch geschlagenen Weihnachtsbäumen, kleinen Weihnachtsgeschenken, sowie von Fellen und Erzeugnissen aus der Schäferei von Angela Dornis

 

Sonstige Termine