Willkommen bei der Schrobach-Stiftung!

Die private Naturschutz-Stiftung widmet sich in enger Partnerschaft mit lokal verankerten Vereinen und Verbänden dem Erhalt wertvoller Lebensräume mit ihren Pflanzen- und Tierarten. Hintergrund ist das Bestreben, den rasant fortschreitenden Landschaftswandel und den damit einhergehenden Artenrückgang abzumildern. Dabei werden die mit der landschaftlichen Entwicklung verbundenen Interessen wie die der Kommunen, der Land- und Forstwirtschaft oder des Tourismus berücksichtigt, um zu einvernehmlichen Lösungen zu kommen.

Der Wirkungsbereich der Schrobach-Stiftung erstreckt sich auf das Bundesland Schleswig-Holstein. Mit derzeit knapp 3000 ha gesicherter Fläche ist sie die größte private Naturschutz-Stiftung im Land.


Aktuelles

Minister Albrecht zu Besuch in der Oberen Treenelandschaft

Den Bericht über eine gemeinsame Rundtour in einem der größten Naturschutzgebiete Schleswig-Holsteins lesen Sie hier.

„Die Wanderschäferin am Treßsee“

Im Rahmen der Fernsehsendung „Nordtour“ wird in schönen Bildern über die Pflege der Flächen der Schrobach-Stiftung am Treßsee berichtet. Einen Link zur ARD-Mediathek finden Sie hier.