Naturschutz-Stiftung für Auen und Seen

Den BürgerInnen des Amtsbezirkes Leezen liegt die Natur vor Ihrer Haustür sehr am Herzen. Seit 2020 gibt es daher eine Treuhandstiftung unter dem Dach der Schrobach-Stiftung. Diese widmet sich dem Schutz und der Wiederherstellung von naturnahen, artenreichen Lebensräumen in Schleswig-Holstein, vorrangig aber der Auen und Seenlandschaft im Amtsbezirk Leezen.

Die Sitftung möchten einen Beitrag leisten Nährstoffeinträge in Gewässer zu reduzieren, ein ökologisches Gleichgewicht in Gewässern wieder herzustellen sowie naturnahe und artenreiche Lebensräume entlang von Gewässern zu erhalten oder entwickeln.
Dazu soll beispielsweise die Anlage von Nährstofffallen oder Pufferzonen an Gewässern gefördert werden oder Erlenpflanzungen an Fließgewässern und Moorvernässungen durchgeführt werden.

Die Mitglieder des Treuhandstiftungs-Beirates sind VertreterInnen der Eigentümer des Neversdorfer und Mözener Sees, des Gewässerpflegeverbandes Mözener Au, der umliegenden Gemeinden sowie Fachleute aus dem Naturschutz.

Interessierte MitbürgerInnen sind ebenfalls herzlich eingeladen, sich an Aktionen der Stiftung zu beteiligen!
Ansprechpartnerin hierfür ist Tanja Hemke bei der Schrobach-Stiftung.

Gerne können Sie auch für die Naturschutz-Stiftung für Auen und Seen spenden!

IBAN: DE96 6006 0202 3022 1030 16
BIC: GENODEST
Kontoinhaberin: Kurt und Erika Schrobach-Stiftung